AcU

Aktuelles

Presseinformation der AcU vom 22.11.2022

Bischöfe beschließen Reform der Grundordnung des kirchliches Dienstes

Weiter lesen
 

AcU-Newsletter 03/2022

Gesetzgebungsverfahren im kirchlichen Arbeitsrecht...

Weiter lesen
 

Unsere aktuellen Arbeitsfelder

Flexibilität, Freiheit und Bequemlichkeit sind die Schlagworte von Mr Bet Online Casino Mr Bet Casino. Es ist eine führende Online Casino Marke mit interessanten Spielen. Sowohl Slots als auch Tischspiele sind auf der Website verfügbar. Und wenn Sie gerne etwas im Live-Dealer-Bereich ausprobieren, können Sie genau das tun. Im Grunde genommen bietet Mr Bet AT alles, was Sie brauchen, unter einem virtuellen Dach. Die gute Nachricht ist, dass Sie von einem mobilen Gerät aus auf alles zugreifen können. Außerdem erhalten Sie regelmäßig Bonusangebote und Freispiele, mit denen Sie jedes beliebige Spiel spielen können. Auch der Einstieg wird Ihnen leicht fallen. Sobald Sie sich registrieren, erhalten Sie ein großzügiges Willkommensangebot, um Ihre Reise zu beginnen. Die Zahlungsoptionen sind in vollem Umfang verfügbar, wobei die Sicherheit an erster Stelle steht. Diese Überprüfung deckt alles ab, was Sie über Mr Bet Casino in Österreich wissen müssen.

Tarifpolitik für Dienstgeber gestalten

Unter diesem Motto setzt sich die AcU seit vielen Jahren für die Fortentwicklung des Dritten Weges innerhalb der Caritas ein.

Ihre aktuellen Ziele für die laufende Legislaturperiode der Arbeitsrechtlichen Kommission des Deutschen Caritasverbandes (AK) von 2022 bis 2025 hat die AcU unter dem Titel "Tarifpolitische Ziele der AcU" zusammengefasst.

Tarifpolitische Ziele der AcU

 

Stimmen zur AcU

Schwester Agnesita Dobler, OSF

Viele Mitgliedsunternehmen der AcU sind aus Sozialwirtschaftsbetrieben und Bildungseinrichtungen in Trägerschaft von Ordensgemeinschaften hervorgegangen. Diese caritativen Unternehmen setzen die oft Jahrhunderte alte Tradition wirtschaftlicher Tätigkeiten von Klöstern fort. Als Dienstgeberverband stellt sich die AcU den Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft und versucht, diese aktiv mitzugestalten. Dabei weiß sie sich dem Wohl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie dem der Einrichtungen verpflichtet. Die AcU ist überzeugt, dass eine Unternehmenskultur, die vom christlichen Menschenbild geprägt ist, langfristig den Unternehmenserfolg sichert.

Schwester Agnesita Dobler, OSF
ehemalige Generalsekretärin DOK Deutsche Ordensobernkonferenz e.V., Bonn